Stadtteil Allach

Münchner Stadtteil Allach 

Ihr Immobilienmakler für den Verkauf und die Vermietung Ihrer Immobilie in Allach

Der im äußersten Nordwesten liegende Stadtteil Allach gehört gemeinsam mit Untermenzing zum 23. Stadtbezirk der Landeshauptstadt München. Rund 32.000 Menschen leben in dem dünn besiedelten Stadtbezirk entlang der Würm, in der historische Idylle und industrielle Geschichte nah beieinander liegen.

Haus zu vermieten: Ländliche Idylle im „Wald am Wasser“

Der historische Stadtkern des ehemaligen Kirchendorfes „Ahaloh“ ist mit rustikalen Bauern- und Einfamilienhäusern und vereinzelten landwirtschaftlichen Betrieben auch gegenwärtig noch Zeuge des ehemaligen Bauerndorfes. Die historischen Gebäude, die unter Denkmalschutz stehen, wurden entlang der Würm errichtet. Neben der zentral gelegenen St. Peter und Paul Kirche befindet sich die Allacher Mariensäule sowie das nicht-öffentliche romanisch-gotische Allacher Schloss. Seine direkte Uferlage am Würmkanal bedeutet aber eine zusätzliche optische Aufwertung des Viertels.

Wohnung zu vermieten: Moderne Industrie trifft Neubau

Mit den Firmensitzen von MAN, MTU und KraussMaffei sind gleich drei bedeutende industrielle Unternehmen in dem Stadtteil angesiedelt, die fast 75% der ortsansässigen Arbeitsplätze bereitstellen. Der Stadtbezirk weist mit einem hohen Anteil an Ein- und Zweifamilienhäusern sowie Reihenhäusern eine aufgelockerte Wohnbebauung auf, die durch großzügige Grünflächen ein homogenes Quartiersbild erschafft. Geschosswohnungsbauten in größeren Siedlungsbereichen findet man hingegen südlich der Angerlohe. Der Stadtbezirk selbst befindet sich im Wandel, der vor allem junge Familien in das moderne Münchner Randviertel zieht. Mit einem neuen Einkaufszentrum und dem Bau von Mehrfamilien- und Reihenhäusern sowie sozialen Einrichtungen soll sich der Oertelplatz als neue Quartiersmitte herausbilden und den Stadtbezirk noch attraktiver machen.

Haus zu verkaufen: Allacher Forst – Erholung garantiert

Der nördlich gelegene Allacher Forst ist ein Überrest des ehemaligen Lohwaldgürtels und wird mit seinem vielseitigen Baumbestand und 300 verschiedenen Pilzsorten als Naherholungsgebiet im Stadtbezirk genutzt und geschätzt. Ein weiterer ehemaliger Teil des Lohwaldgürtels ist die Angerlohe, die als Landschaftsschutzgebiet ein willkommener Rückzugsraum für die Einwohner des Stadtteils darstellt. An der westlichen Stadtbezirksgrenze liegt die Langwieder Seenplatte, die mit drei Seen das Naherholungsangebot in der Umgebung erweitert.+

Grundstück zu verkaufen:

Die Wohnungen, Grundstücke und Häuser lassen sich in Allach hervorragend durch die Eversbuschstraße als wichtige Nord-Süd-Verbindung erreichen. Die direkte Anbindung an den Autobahnring 99 und die Autobahn 8 sorgt für eine verkehrstechnische Entlastung des Stadtteils. Allach ist mit der S-Bahnlinie 2 mit drei Haltestellen direkt an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen.

← Zurück zur Stadtteil-Übersicht
Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen!

Senden Sie uns eine Nachricht