Stadtteil Lehel

Münchner Stadtteil Lehel 

Ihr Immobilienmakler für den Verkauf und die Vermietung Ihrer Immobilie in Lehel

Grundstück zu verkaufen im Lehel: Zentrale Lage

Eingebettet zwischen der Isar im Osten, dem Englischen Garten im Westen, der Max-Joseph-Brücke im Norden sowie der Zweibrückenstraße im Süden liegt der Münchner Stadtteil Lehel. Er bildet zusammen mit dem Stadtteil Altstadt den Münchner Stadtbezirk Nr. 1 Altstadt-Lehel. Seine zentrale und dennoch ruhige Lage macht den Lehel zu einem der beliebtesten Stadtbezirke der bayerischen Landeshauptstadt.

Haus zu vermieten im Lehel: Erinnerungen an Paris

Das Stadtteilbild rund um das Maxmonument und entlang der Isar ist geprägt von Wohnhäusern im Stil des Neubarock und der Neurenaissance. Optisch erinnern die Straßenzüge an die Pariser Architektur. Viele Münchner bezeichnen das Lehel daher oft als den schönsten Bezirk Münchens.

Wohnung zu verkaufen im Lehel: Der Englische Garten

Der südliche Teil des Englischen Gartens gehört zum Lehel. Hier befinden sich der Chinesische Turm sowie der Rundtempel Monopteros. Auf dem Kleinhesseloher See kann man im Sommer Rudern und Tretbootfahren und im Winter Schlittschuhlaufen und Eishockeyspielen. Im Eisbach zeigen Surfer auf einer stehenden Welle ihr Können, sie reisen aus der ganzen Welt an um die Eisbachwelle zu testen. Im Japanisches Teehaus findet an jedem dritten Sonntag im Juli ein „Japanfest“ statt.

Wohnung zu vermieten im Lehel: Reich an Sehenswürdigkeiten und Kultur

Im Lehel gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Museen und Kultureinrichtugen. In der Maximilianstraße befindet sich das Maxmonument, zu Ehren von Maximilian II. sowie die vier gleichartigen Denkmäler berühmter Persönlichkeiten mit Münchner Bezug, darunter Graf Bernhard Erasmus und Joseph von Fraunhofer. Rund um den sehenswerten St.-Anna-Platz stehen die Pfarrkirche St. Anna im neuromanischen Stil sowie die Klosterkirche St. Anna, die erste Kirche Altbayerns im Rokoko-Stil. Das Bayerische Nationalmuseum, die Schackgalerie, das Staatliche Museum für Völkerkunde sowie das Haus der Kunst sind ebenfalls im Lehel zu finden. Die ehemalige Schnapsbrennerei auf der Praterinsel wird regelmäßig für Musikveranstaltungen und Kunstausstellungen genutzt.

Haus zu verkaufen im Lehel: Abwechslungsreiches Nachtleben

Mit dem P1 befindet sich in der Prinzregentenstraße eine der bekanntesten deutschen Diskotheken. Aber das Lehel hat noch mehr für Menschen in Feierlaune zu bieten: Es ist reich an Cocktailbars, Restaurants und Clubs, auf der Praterinsel gibt es sogar eine gemütliche Strandbar.

← Zurück zur Stadtteil-Übersicht
Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen!

Senden Sie uns eine Nachricht