Stadtteil Moosach

Münchner Stadtteil Moosach 

Ihr Immobilienmakler für den Verkauf und die Vermietung Ihrer Immobilie in Moosach

Knapp 55.000 Einwohner sind im Münchner Stadtteil Moosach zu Hause, der sich in die Ortsteile Borstei, Pressestadt und Hartmannshofen unterteilt. Bei Moosach handelt es sich um den Stadtbezirk 10 der bayerischen Landeshauptstadt München und gleichzeitig auch um einen Stadtteil, der nicht nur mit seiner Infrastruktur, sondern auch mit seinen kulturellen Angeboten überzeugt.

Haus zu verkaufen in Moosach: Vom ehemaligen Dorf zum Stadtbezirk

Seinen Namen hat das ehemalige Dorf der Moosach zu verdanken, also einem linken Nebenfluss der Isar, der knapp 60 km lang ist. Grundsätzlich ist Moosach im Nordwesten Münchens gelegen und erstreckt sich im Süden bis zum Westfriedhof, bis zur Waldhornstraße im Westen, von der Landshuter Allee im Osten und bis hin zum Rangierbahnhofgelände im Norden. Zu den Nachbarbezirken Moosachs gehören Allach-Untermenzing, Pasing-Obermenzing, NeuhausenNymphenburg, MilbertshofenAm Hart und FeldmochingHasenbergl. Beliebte Grünflächen in Moosach sind der Amphionpark, der Hartmannshofer Park, das Kapuzinerhölz sowie der Feldmochinger Mühlbach. Wer sich erholen möchte, kann dies nicht nur im beliebten Olympiapark tun, sondern auch am Feldmochinger See, dem Karlsfelder See oder dem Fasaneriesee, die sich in der Nähe des künstlich angelegten Sees am Rangierbahnhof befinden.

Grundstück zu verkaufen in Moosach: Kirchen und Bildung

Nicht umsonst ist Moosach ein sehr beliebtes Wohnviertel, denn hinsichtlich der Kultur und Bildung lässt der Stadtbezirk keinerlei Wünsche offen. So gibt es Die Arche, ein Kinder- und Jugendzentrum sowie weitere Einrichtungen für Jugendliche. Dazu gehören auch die Pfarrei St. Martin oder der Jugendtreff Mooskito. Als zentrale Stätte für Kultur- und Bildungsveranstaltungen gilt das Kultur- und Bürgerhaus Pelkovenschlössl. Im Jahre 2007 eröffnete das große Berufsschulzentrum in der Riesstraße. Zudem punktet Moosach mit zahlreichen Kirchen wie beispielsweise der Magdalenenkirche in der Ohlauer Straße, der Kirche St. Mauritius in der Templerstraße oder mit der christlichen Freikirche Moosach in der Treibstraße.

Wohnung zu verkaufen in Moosach: Kurze Wege und hervorragende Infrastruktur

Haus zu vermieten: Moosach verfügt über eine hervorragende Infrastruktur und überzeugt mit kurzen Wegen, die insbesondere für Pendler von großem Vorteil sind. Der Bezirk wird von mehreren Hauptverkehrsstraßen durchschnitten. Zudem liegt Moosach an der Bahnstrecke München-Regensburg und ist über die Linie S1 hervorragend an das S-Bahnnetz in München angeschlossen. Auch ist der Stadtbezirk durch die Tramlinien N20 und 20 bestens an das Stadtzentrum Münchens angebunden. Auch durch die U-Bahn-Linien U1 und U3, die sich am Olympia-Einkaufszentrum befinden, ist Moosach sehr gut mit dem U-Bahn-Netz verbunden. Insgesamt sind im Münchner Stadtteil Moosach 38 Haltestellen von neun Buslinien, zwei Tramlinien, einer S-Bahn-Linie und zwei U-Bahn-Linien vorhanden.

← Zurück zur Stadtteil-Übersicht
Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen!

Senden Sie uns eine Nachricht