Stadtteil Nymphenburg

Münchner Stadtteil Nymphenburg 

Ihr Immobilienmakler für den Verkauf und die Vermietung Ihrer Immobilie in Nymphenburg

Der Stadtteil Nymphenburg grenzt nördlich an Moosach, westlich an PasingObermenzing und südlich an Laim mit der Bahntrasse Hauptbahnhof-Pasing. Östlich schließt sich Neuhausen an. Mit Nymphenburg zusammen bildet Neuhausen den 9. Stadtbezirk, der annähernd 100.000 Einwohner hat. Etwa 28.000 davon leben in Nymphenburg, das sich erst mit dem Bau eines Lustschlösschens durch Kurfürst Ferdinand Maria für seine Gemahlin Adelheid von Savoyen Mitte des 17. Jahrhunderts zu entwickeln begann.

Haus zu verkaufen in Nymphenburg: Wittelsbacher Ursprünge

Die nächsten Generationen der Wittelsbacher erweiterten das Schloss. Es wurde Sommerresidenz des Kaisers und Kurfürsten Karl Albrecht und bekam im 18. Jahrhundert einen Park für die Hirschjagd. Heute ist davon Münchens größter Biergarten, der Hirschgarten, geblieben. Zur gleichen Zeit entstand die Nymphenburger Porzellanmanufaktur. Kurz vor der Wende zum 19. Jahrhundert machte Kurfürst Karl Theodor den Nymphenburger Park dem Volk zugänglich.

Wohnung zu vermieten in Nymphenburg: Vom Märchenkönig zum Vergnügungspark

Der Märchenkönig Ludwig II. wurde 1845 in Nymphenburg geboren. Rund um das Schloss hatte sich längst Dienstleistungsgewerbe mit entsprechenden Wohngebäuden angesiedelt. Auf dem Areal der ehemaligen Brauerei Nymphenburg zwischen Romanplatz und Südlicher Auffahrtsallee existierte von 1890 bis 1916 Deutschlands größter Vergnügungspark, der Volksgarten Nymphenburg. Die bis dahin selbstständige Gemeinde Nymphenburg wurde 1899 nach München eingemeindet.

Grundstück zu verkaufen in Nymphenburg: Museumsviertel mit Gründerzeitvillen

Nymphenburg ist auch ein Museumsviertel. Neben Schloss und Park locken das Porzellanmuseum, das Marstallmuseum mit königlichen Kutschen, das Museum Mensch und Natur, der Botanische Garten und die Zoologische Staatssammlung. Nymphenburg ist ein wohlhabendes Viertel. Stilistisch interessant und begehrt sind die Villen und Wohnhäuser entlang der Nördlichen und Südlichen Auffahrtsallee und in deren Nebenstraßen.

Wohnung zu verkaufen in Nymphenburg: Möglichkeiten für Fitness-Fans

Der Nymphenburger Park bietet attraktive Jogging-Strecken. Auf dem zugefrorenen Kanal üben sich im Winter die Eisstockschützen. Das Dantestadion ist die Spielstätte des American Football Teams der Munich Cowboys, die in der German Football League spielen und 1993 Deutscher Meister waren. Das Dantebad besitzt ein beheiztes Außenbecken und ermöglicht auch im Winter Badespaß im Freien.

Haus zu vermieten in Nymphenburg: Bildung und Verkehrsanbindung

Für Bildung sorgen nicht nur Stadtbibliothek und Volkshochschule. Nymphenburg hat eine Grundschule, eine Realschule, ein Gymnasium sowie ein privates Schulzentrum mit zwei Ganztagsschulen. Einkaufsmöglichkeiten gibt es rund um den Romanplatz und die Wotanstraße. Die Tramlinien 16 und 17 haben ihre Endhaltestellen in Nymphenburg. Über den S-Bahnhof Laim sowie Metro- und Stadtbusse ist Nymphenburg in das Netz des Münchner Verkehrsverbundes eingebunden.

← Zurück zur Stadtteil-Übersicht
Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen!

Senden Sie uns eine Nachricht