Stadtteil Ramersdorf

Münchner Stadtteil Ramersdorf 

Ihr Immobilienmakler für den Verkauf und die Vermietung Ihrer Immobilie in Ramersdorf

Wohnung zu verkaufen im Münchner Stadtteil Ramersdorf: Der südöstlich in München gelegene Stadtteil gehört, gemeinsam mit Perlach, zum 16. Stadtbezirk der Landeshauptstadt. Rund 110.000 Menschen leben in dem Stadtteil, der eine Mischung aus idyllischen Siedlungen im Süden und bezahlbarem mehrgeschossigem sozialen Wohnungsbau im Norden bieten kann.

Haus zu vermieten in Ramersdorf: Wichtigster Wallfahrtsort Bayerns

Im historischen Ortskern befindet sich neben der Kirche Maria Ramersdorf, die zu den ältesten Wallfahrtskirchen Bayerns zählt, auch das Mesnerhaus und das kurfürstliche Jagdhaus. In direkter Umgebung wird das Gasthaus der „Alte Wirt“ seit dem 17. Jahrhundert betrieben, welches im Volksmund als ältester Biergarten Münchens gilt. An dieses Gebiet mit großer historischer und städtebaulicher Bedeutung, schließen sich die Wohnanlagen am Löhleplatz an. Diese Zeugen malerischen Städtebaus wurden mit einer Sichtbeziehung auf die Wallfahrtskirche ausgerichtet.

Wohnung zu vermieten in Ramersdorf: Vielfältiges Wohnen

Etwas abseits der großen Straßenzüge befindet sich die um 1930 entstandene Mustersiedlung Ramersdorf. In der unter Ensembleschutz stehenden Siedlung reihen sich insgesamt 192 Ein- und Zweifamilien- sowie Reihenhäuser mit 34 verschiedenen Bautypen aneinander. Die Siedlung Neu-Ramersdorf, im Volksmund „Kinderreichen-Siedlung“ genannt, bietet in mehrgeschossigen Wohnanlagen südöstlich vom Ostbahnhof bezahlbaren Wohnraum in guter Wohnlage.

Haus zu verkaufen in Ramersdorf: Naherholung im Grünen

Im benachbarten Perlach befindet sich mit dem Ostpark eine der schönsten Erholungsoasen Münchens. Neben dem 3,5 Hektar großen Ostparksee bieten auch Liegewiesen und Spielplätze viel Raum für Ruhe und Erholung. In direkter Nachbarschaft befindet sich mit dem Michaelibad das größte Freizeitbad Münchens, welches mit seinem Frei- und Hallenbad ganzjährig für Abkühlung sorgt. Neben vielen Einkaufsmöglichkeiten ist auch das Bildungsangebot mit elf Grundschulen und mehreren weiterführenden Schulen und Kindergärten im Stadtteil sehr gut ausgebaut.

Grundstück zu verkaufen in Ramersdorf: Das Tor zum Süden

Die Wohnungen, Grundstücke und Häuser lassen sich in Ramersdorf hervorragend über Fernstraßen erreichen. Ramersdorf gilt als ein wesentlicher Verkehrsknotenpunkt Münchens, da dort die A8 München-Salzburg beginnt und endet. Der öffentliche Nahverkehr bietet fünf Haltemöglichkeiten mit der U-Bahn 5 im Bezirk selbst und weitere drei U- und zwei S-Bahnhöfe an den Stadtbezirksgrenzen.

← Zurück zur Stadtteil-Übersicht
Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen!

Senden Sie uns eine Nachricht