Stadtteil Solln

Münchner Stadtteil Solln 

Ihr Immobilienmakler für den Verkauf und die Vermietung Ihrer Immobilie in Solln

Solln ist Teil des 19. Stadtbezirkes Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln, in dem knapp 100.000 Menschen leben, etwa 21.000 davon im Stadtteil Solln. Fundstücke deuten auf eine Besiedlung schon in der Jungsteinzeit hin. Erstmalige Erwähnung fand Solln in Urkunden des 11. Jahrhunderts als „Solon“, was sich von „sole“ herleitet und auf Wasserlachen verweist, in denen sich Wildschweine suhlen.

Grundstück zu verkaufen in Solln: Münchens höchster Punkt

Der südlichste Stadtteil Münchens grenzt im Westen an Forstenried, im Norden an Obersendling, im Nordosten an Thalkirchen. Im Süden verläuft die Stadtgrenze, wo Solln in den Forstenrieder Park übergeht. In Solln findet sich auch der höchste Punkt Münchens: der Warnberg mit 580 Metern über dem Meeresspiegel. Der alte dörfliche Kern rund um den Sollner Weiher steht heute unter Denkmalschutz. Lebendig geht es am Fellererplatz zu, mit seinen Cafés und Einkaufmöglichkeiten.

Haus zu vermieten in Solln: Vornehme Villenkolonien

Nicht weit davon in der Herterichstraße liegt ein Kleinod sakraler Kunst, die alte Sollner St.-Johann-Baptist-Kirche mit Schnitzarbeiten des Rokokobildhauers Johann Baptist Straub. 1818 wurde die Gemeinde Solln im Zuge der bayerischen Staatsreform gebildet und 1938 nach München eingemeindet. Zuvor hatte sie einen Aufschwung aufgrund des Baus der Isartalbahn 1890 erlebt. Zwei Haltepunkte erhöhten die Attraktivität der Villenkolonien Prinz-Ludwigs-Höhe und Wilhelmshöhe, die der Unternehmer Jakob Heilmann bauen ließ.

Wohnung zu verkaufen in Solln: Alpenblick aus den oberen Stockwerken

Nach dem Zweiten Weltkrieg versuchte man auch in Solln, der grassierenden Wohnungsnot ein Ende zu bereiten. Mit der Parkstadt Solln entstand 1965 eine moderne Wohnsiedlung mit mehrgeschossigen Häusern an der Grenze zu Forstenried. Markantestes Gebäude ist ein Hochhaus mit 20 Stockwerken. Von den oberen Etagen hat man einen phänomenalen Blick über die Stadt und auf die Alpen.

Haus zu verkaufen in Solln: Freizeitmöglichkeiten ganz nah

Der Forstenrieder Park mit seinen Wander-, Rad- und Reitwegen ist nur einen Katzensprung entfernt. Die nahen Isarauen liegen im Stadtteil Thalkirchen. Dort gibt es endlose Spazier- und Joggingwege. Zum Baden lädt das Naturbad Maria Einsiedel ein. Auf dem Hinterbrühler See tummeln sich im Winter die Eisstockschützen.

Wohnung zu vermieten in Solln: In 20 Minuten am Marienplatz

Vier Stadtbuslinien und zwei S-Bahnlinien fahren durch Solln, die S7 und die S20. Der Regionalzug München-Holzkirchen hält am Bahnhof Solln. Durch den Stadtbezirk führen die Bundesstraße 11 Richtung Innsbruck und die Autobahn 95 nach Garmisch. Neben Kindergärten gibt es in Solln eine Grundschule, eine Mittelschule sowie eine Realschule. In benachbarten Vierteln und Bezirken existieren mehrere Gymnasien und Fachschulen.

← Zurück zur Stadtteil-Übersicht
Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen!

Senden Sie uns eine Nachricht